Volkstrauertag – Stille Trauer am sanierten Ehrenmal

Stille Trauer in Eicherscheid.

Leider musste in diesem Jahr am Volkstrauertag der traditionelle Gang der Vereine und der Bevölkerung zum Ehrenmal wegen der Corona Verordnung ausfallen.  In aller Stille wurde ein Kranz abgelegt und die Feuerwehr hat Fahnen auf Halbmast geflaggt.

Am Volkstrauertag erinnern wir uns in jedem Jahr an das Leid, das Krieg und Gewalt über die Menschen gebracht hat. Insbesondere denken wir an die beiden Weltkriege, die Millionen von Menschen das Leben kosteten, ganze Landschaften und Dörfer zerstörten. So etwas darf nie mehr geschehen.

Die beigefügten Tafeln zeigen die Namen derer, die aufgrund der beiden Kriege ihr Leben lassen mussten. Viele Familien haben einen lieben Menschen  aus ihren Reihen ganz unnütz verloren.

Autor des Beitrags:

Veröffentlicht am:

Kategorie:

News
Menü